Im Rahmen der Veranstaltung „24 Stunden Frankenwald“ ist das Arnika-Café in der Arnika-Akademie, Schulstraße 5 in Teuschnitz am Samstag, 4. September, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. Es gibt hausgebackene Kuchen und Torten. Weiter wird an diesem Tag eine Führung durch den Kräuterlehr- und Schaugarten von 10 bis 11 Uhr angeboten.

Von 13 bis 15 Uhr kann man an einer Wanderung durch die Teuschnitz-Aue mit anschließendem Wildkräuterkochen teilnehmen. Den Abend kann man von 20 bis 23 Uhr gemütlich im beleuchteten Kräutergarten „Strahlende Kräuterwelt“ ausklingen lassen. Info und Anmeldung: www.frankenwald-tourismus.de/24h-erleben. red