Die ersten beiden Arbeitsplatz- und Ausbildungsmessen work@ludscht im September 2018 sowie 2019 waren ein voller Erfolg . Aufgrund des positiven Feedbacks der beteiligten Unternehmen und Messebesucher sind nach zweijähriger Corona-Zwangspause alle Interessierten zur 3. work@ludscht am Samstag, 17. September, ab 10 Uhr in der Hermann-Söllner-Halle in Ludwigsstadt eingeladen.

24 Firmen aus der Region – und damit noch mehr als in den Vorjahren – stellen sich vor und präsentieren die beruflichen Perspektiven in Ludwigsstadt und Umgebung. Organisiert wird die Messe von der Stadt Ludwigsstadt , die vieles dafür tut, um den Arbeits- und Wohnstandort Ludwigsstadt zu unterstützen und dem Fachkräftemangel zu begegnen.

Ob Praktika, Ferienjobs, Ausbildungsstellen oder Festanstellungen – bei der Messe ist für jeden etwas dabei. Die Aussteller bilden ein breites Spektrum an Arbeitsplätzen ab. „Das gemeinsame Ziel von Stadt und ortsansässigen Unternehmen ist es, weitere Arbeitskräfte nach Ludwigsstadt zu holen und in der Region zu halten. Bei der Messe sollen die unterschiedlichen beruflichen Perspektiven in und um Ludwigsstadt aufgezeigt werden“, verdeutlicht Ludwigsstadts Bürgermeister Timo Ehrhardt . Daher will man ganz bewusst nicht „nur“ das Ausbildungsangebot in Ludwigsstadt und den angrenzenden Kommunen aufzeigen, sondern die „gesamten Facetten“ eines Jobs.

Im Zeitraum von 10 bis 14 Uhr haben alle Besucher die Möglichkeit, sich bei den teilnehmenden Unternehmen zu informieren und mit den Arbeitgebern in Kontakt zu treten. Die Eröffnung durch den Bürgermeister erfolgt um 10 Uhr. Es wird wieder ein Unternehmensquiz mit attraktiven Preisen geben. Unter den Teilnehmern werden eine JBL-Musikbox, Bluetooth-Kopfhörer sowie Rennsteigtaler verlost. Mit diesem Gutschein des Einzelhandels, der Dienstleister und Firmen der fränkischen Rennsteiggemeinden können die Kunden dort in vielen Geschäften einkaufen bzw. Leistungen in Anspruch nehmen. Die Preisverleihung findet zwischen 13 Uhr und 14 Uhr auf der Bühne statt. Messeende ist um 14 Uhr. Ab 15 Uhr ist wieder ein Get-together mit den Messeteilnehmern in der Gaststätte der Hermann-Söllner-Halle.

Der TSV Ludwigsstadt verköstigt die Besucher mit kleinen Snacks. Der Eintritt ist frei. Parkmöglichkeiten finden sich im Umfeld der Halle. hs