Ohnmacht: Um diese Empfindung, die gerade in Pandemie-Zeiten viele Menschen umtreibt, geht es bei einem Vortrag am Mittwoch, 24. November, um 19 Uhr mit Brigitte Häusler, Pfarrerin und Leiterin der Telefonseelsorge in Bayreuth. Der Vortrag findet aufgrund der aktuellen Situation online statt. Ob auf persönlicher, wirtschaftlicher oder globaler Ebene: Krisen rufen oft ein Gefühl der Ohnmacht hervor. Wie geht man mit ihr um? Steuert man ihr entgegen - mit raschen Lösungen und aller Kraft? Oder hält man sie aus? Und welche Rolle spielt der Glaube dabei? Diese und weitere Fragen stehen im Blick bei dem Abend, den das Evangelische Bildungswerk und die Reformierte Gemeinde mit der Telefonseelsorge veranstalten; die Veranstaltung ist zudem Teil der ökumenischen Reihe "Gemeinsam auf dem Weg - Angebote für Trauernde und Interessierte (EBW/KEB)". Der Vortrag ist kostenfrei, die Zugangsdaten stehen unter www.ebw-oberfranken-mitte.de. red