Die evangelisch-lutherische Kirchengemeinde Bad Kissingen plante am 4. Adventssonntag, 20. Dezember, im Innenhof des Luitpoldbades einen Open-Air-Gottesdienst mit Krippenspiel. Diese Veranstaltung wurde nun abgesagt. Das Landratsamt Bad Kissingen hatte trotz des korrekten Hygiene-Konzepts Sorge, dass es zu Ansteckungen kommen könnte, wie Kirchenmusikdirektor Jörg Wöltche am Donnerstag erläuterte. Dieser Bitte nach einer Absage kommt die Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde nun nach und bereitet eine Online-Fassung des Gottesdienstes vor, die am 24. Dezember im Internet auf YouTube erscheinen wird. Ein Link ist dann auf den Seiten der Kirchengemeinde, www.badkissingen-evangelisch.de und www.erloeserkirche.info, abrufbar. red