Der Kapellmeister Johannes Kreisler - E.T.A. Hoffmanns alter ego - lädt ein zu seinem persönlichen musikalisch-poetischen Klub. Unter anderem wird er bei der Gelegenheit ein Kleid tragen, dessen Farbe in Cis-moll geht, weshalb er zu einiger Beruhigung der Beschauer einen Kragen in E-dur-Farbe darauf hat setzen lassen, was die geneigten Gäste hoffentlich nicht irritieren wird. Der Schauspieler Andreas Ulich liest Texte aus E.T.A. Hoffmanns Kreisleriana und die Pianistin Anna Köbrich spielt auf dem Tafelklavier von 1810. Termin ist der Samstag, 1. Juni, um 20 Uhr im E.T.A.-Hoffmann-Haus, Schillerplatz 26. Veranstalter ist die E.T.A.-Hoffmann-Gesellschaft mit Unterstützung der Staatsbibliothek Bamberg. Anmeldung unter E-Mail info@ulich-wortkunst.de oder unter Telefon 0951/9684493. red