Am Donnerstag ist bei Eschenau (Kreis Erlangen-Höchstadt) ein Auto durch einen Verkehrsrowdy beschädigt worden. Am Abend hatte ein 22-Jähriger seinen Seat auf dem Schotterparkplatz des FC Eschenau geparkt und ging joggen. Als er zu seinem Wagen zurückkam, konnte er noch aus der Ferne beobachten, wie ein BMW mehrere Kreisel (sogenannte "Donuts") drehte und dann davonfuhr. Der Seat war danach komplett mit Dreck und Steinen bedeckt und wies einige Steinschläge in der Front auf. Hinweise zu dem bislang unbekannten Fahrer oder dem BMW nimmt die Polizeiinspektion Erlangen-Land unter Telefon 09131/760-514 entgegen. pol