Wenige Tage nach dem 2:2 des TSVfB Krecktal in der Fußball-Kreisliga Coburg beim letztjährigen Bezirksligisten TV Ebern steht am heutigen Freitag ein weiterer Spieltag an. Vor heimischer Kulisse tritt er gegen den FC Coburg II an. Während die Gastgeber nach vier Partien zwei Niederlagen und zwei Punkteteilungen auf dem Konto haben, warten die Gäste noch auf ihren ersten Saisonzähler. Die Hausherren haben bisher trotz der mageren Ausbeute ordentliche Leistungen gezeigt und wollen nun den ersten Dreier holen. Doch auch die Coburger sind in Zugzwang. di