"Mach einfach." Das ist das Motto der Kultur- und Kreativpiloten 2016. "Gesucht werden Menschen, die ihre Idee in die Tat umsetzen, die Wagnisse eingehen und neue Perspektiven schaffen", erklärt Karin Ellmer, Leiterin der Designwerkstatt Coburg. Zusammen mit ihrem Team begleitet sie den Wettbewerb in Coburg Stadt und Land und ermutigt auch in diesem Jahr alle Kreativen, sich diesem Wettbewerb zu stellen und sich zu bewerben.


Strategien entwickeln

"Mit dem Unternehmen Seed Evolution/Meinwoody.de und deren Projekt ,Zukunft(s)pflanzen‘ hatten wir im vergangenen Jahr einen Preisträger aus Coburg", sagt Karin Ellmer. Insgesamt erhalten 32 Kreativunternehmen aus dem Bewerberpool eine Auszeichnung der Bundesregierung und werden Teil eines bundesweiten Netzwerks. Sie werden ein Jahr lang von Mentoren begleitet, die sie unterstützen. In Workshops kommen alle Titelträger zusammen und entwickeln gemeinsam Strategien für die unternehmerische Umsetzung ihrer Ideen. "Ein Jahr lang geht es also darum, die Titelträger und ihre Unternehmen weiter nach vorn zu bringen", so Ellmer. Daher unterstütze sie auch den Wettbewerb seit seiner Entstehung. Organisator der Auszeichnung Kultur- und Kreativpiloten Deutschland ist das Institut für unternehmerisches Denken und Handeln in Kooperation mit dem Kompetenzzentrum Kultur- und Kreativwirtschaft des Bundes. Förderer ist die Initiative Kultur- und Kreativwirtschaft der Bundesregierung, ein Projekt des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie und der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien.
"Bewerben kann sich jeder, der in der Kultur- und Kreativwirtschaft tätig ist oder sein will, und deshalb möchte ich auch alle unsere Kreativen in Coburg Stadt und Land ermutigen, daran teilzunehmen", sagt Karin Ellmer. Dabei sei es auch nicht ausschlaggebend, ob die Idee nur auf dem Papier bestehe oder bereits umgesetzt sei. "Es zählt die unternehmerische Perspektive und das Team, das dahintersteht. Gerne unterstützen wir auch, wenn es Fragen zur Bewerbung gibt."
Die Bewerbung kann online durchgeführt werden unter: www.kultur-kreativpiloten.de. Weitere Informationen zur Designwerkstatt Coburg, einem Projekt der Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Stadt, gibt es unter: www.designwerkstatt-coburg.de. red