Die Rotary-Krapfenchallenge war im vergangenen Jahr ein großer Erfolg: 5000 verkaufte Krapfen ergaben eine Spende von 1500 Euro für soziale Zwecke - so konnten Mathe-Kisten für Kindergärten in Stadt und Landkreis Bad Kissingen gekauft werden. Und dieser Erfolg soll ausgebaut werden. Die Rotary-Krapfenaktion geht in die zweite Runde. Unter dem Motto "Sie spendieren, wir spenden!" kann sich jeder daran beteiligen. Ob Familien, Freunde, Mitarbeiter oder Kunden - alle lassen sich gerne mit Krapfen überraschen. Und gleichzeitig wird ein Spendenpool aufgebaut.

Auch in diesem Jahr unterstützt wieder die Bad Kissinger Bäckerei Peter Schmitt die Aktion, indem sie von jedem über das Rotary-Krapfenbestellformular verkauften Krapfen 30 Cent als Spende zahlt. Der gesammelte Betrag wird am Ende der Aktion dem Rotary Club Bad Kissingen übergeben. Das Formular ist für Unternehmen und Großabnehmer über das Clubsekretariat unter rc.badkissingen@freenet.de abrufbar.

Die Bestellung kann täglich bis spätestens 15 Uhr an die Zentrale der Bäckerei Peter Schmitt per Mail an bestellung@baecker-schmitt.de übermittelt werden. Die Anlieferung erfolgt von Montag bis Samstag in die gewünschte Bäckerei-Filiale. Nach vorheriger Absprache kann auch eine Direktanlieferung erfolgen. Bei Fragen an die Bäckerei: Tel.: 0971/785 703 103.

Die Bäckerei Schmitt möchte ihre gesamte Kundschaft bei dieser Aktion mit einbeziehen und wird deshalb am Mittwoch, 5. Februar, einen Rotary-Aktionstag veranstalten. Von jedem an diesem Tag in allen Filialen verkauften Krapfen fließen ebenfalls jeweils 30 Cent in den Spendentopf. Die Rotary-Krapfenaktion 2020 läuft bis 25. Februar. red