Zum Fest Mariä Himmelfahrt im August hatten die Kolpingfrauen der katholischen Pfarrgemeinde viele Kräutersträuße gebunden und die im Gottesdienst geweihten Sträuße dann gegen eine Spende abgegeben.
Der Erlös aus dieser Aktion betrug 700 Euro. 500 Euro erhielt nun Pfarrer Thomas Eschenbacher für die Restaurierung des Steinthalbildes.
200 Euro bekamen die Jugendleiterinnen Magdalena Krapf und Klara Schlereth, um Bastelmaterial für ihr Angebot an Kinder "Spaß mit Orschel" zu beschaffen. hbo