Was sind Marienkräuter und warum werden sie in der Kirche geweiht? Die Kräuterpädagogin Karin Seubert erklärt am Sonntag, 13. August, bei einem Rundgang die Symbolik und erzählt Geschichten über die einzelnen Pflanzen. Nach dem Sammeln bindet jeder Teilnehmer seinen "Kräuterbüsch'l". Treffpunkt ist um 18 Uhr am Spielplatz im Pommerfeldener Ortsteil Weiher. Interessierte können sich bis 12. August anmelden unter Tel. 09548/8024 oder karin.seubert11@googlemail.com. red