Eine Kornelkirsche schmückt seit kurzem den Eingangsbereich des städtischen Friedhofs in Mainroth. Bereits im Februar 2016 war der Mainrother Friedhof bei dem bayernweiten Wettbewerb "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur" des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege im Landkreis Lichtenfels mit dem dritten Platz ausgezeichnet worden.
Das Preisgeld von 100 Euro und die zwei dazugehörigen Gießkannen nahm die Friedhofsreferentin der Stadt Burgkunstadt, Stadträtin Ulrike Koch, entgegen. Weil das Preisgeld für den Mainrother Friedhof verwendet werden sollte, entschied man sich, einen Baum neben der neu errichteten Aussegnungshalle zu pflanzen. Nach Rücksprache mit Kreisfachberater Michael Stromer fiel dann die Wahl auf eine Kornelkirsche, die wegen ihrer frühen Blütezeit auch eine besonders wichtige Bienennährpflanze ist.
Die Ehrenurkunde des Kreisverbandes nahm Dritter Bürgermeister Manfred Hofmann in Empfang. Eine Bronzetafel mit der Aufschrift "Unser Friedhof - Ort der Würde, Kultur und Natur" wird in der Nähe der Aussegnungshalle ihren Platz finden. koh