Die Lichtenfelser Gruppe "Jona" steht seit 30 Jahren für mehrstimmigen Gesang in der Tradition des "Neuen geistlichen Liedes", mal nachdenklich, mal eindringlich interpretiert, begleitet von Akustikgitarre, Klavier und Bass, Flöten und Handpercussion. Nun hat "Jona" eine kleine Konzertreihe in den Hauptorten ihres Wirkens aufgelegt und lädt am Sonntag, 2. Februar, um 17 Uhr in die Kirche St. Josef im Hain zum letzten Konzert dieser Reihe ein. Der Eintritt ist frei, Spenden kommen dem geplanten Kinder- und Jugendhospiz "Sternenzelt" in Bamberg zugute. red