Coburg — Drei Profimusiker, zwei von ihnen Mitglieder des Philharmonischen Orchesters des Landestheaters, gestalten am Mittwoch, 11. November, ein Benefizkonzert zugunsten von Flüchtlingsprojekten des Kinderhilfswerks "terre des hommes" ("Eine Welt der Menschlichkeit"). Das Konzert findet bei "Leise am Markt" in der Coburger Herrngasse statt und beginnt um 19.30 Uhr.
Megumi Ikeda (Violine), Kyoko Frank (Klavier) und Philipp Grzondziel (Klarinette) werden an diesem Abend Werke von Carl Maria von Weber, Johannes Brahms, Norbert Burgmüller und Darius Milhaud vortragen. Karten zu 18 Euro, ermäßgt 8 Euro bei der Buchhandlung Riemann oder an der Abendkasse. ct