Am Sonntag, 3. November, um 17 Uhr gibt es in der Klosterkirche einen Ohrenschmaus für Tenor und Orgel. Der junge Tenor Thomas Fahner ist seit vielen Jahren in der Region ein immer wieder gern gehörter Sänger und bei Publikum und Künstlern gleichermaßen beliebt. Zusammen mit Thomas Köhler wird er festliche Musik zu Gehör bringen. In Ergänzung spielt Köhler ein Concerto von Albinoni in einer Orgelversion, eine Sonate von Loeillet und ein F-dur-Konzert von Valentin Rathgeber. red