Der Wirtschafts- und Kulturausschuss trifft sich am Dienstag, 4. Februar, um 14 Uhr im großen Sitzungssaal des Landratsamtes zu einer Sitzung. Auf der Tagesordnung steht unter anderem die Wirtschaftsförderung.

Diesbezüglich geht es um die Integration der Förderverfahren 2014 bis 2020 in die interkommunale Geodateninfrastruktur als Basis für den Gigabit-Ausbau bei der Breitbandversorgung sowie um die Branchen- und Beschäftigungsentwicklung 2018/ 2019 im Landkreis.

Weitere Punkte sind im Bereich Tourismus die Vorstellung eines neuen Gastgeberverzeichnisses und die Entwicklung der Übernachtungszahlen, die Umsetzung des Nahverkehrsplans ÖPNV, der Sachbericht zum integrierten Radverkehrskonzept des Landkreises Kulmbach sowie die Bewilligung von Kreiszuschüssen, wie für die Gemeinde Neudrossenfeld zu den Neudrossenfelder Europatagen 2019.

Vorberaten werden auch die Haushaltsansätze im Zuständigkeitsbereich des Ausschusses. red