Etwa 5000 Euro Schaden entstand bei einem Unfall, der sich am Dienstag gegen 11.10 Uhr ereignet hat. Ein Autofahrer wollte an der Ampel von der Würzburger Straße nach links Richtung Südbrücke abbiegen. Dabei brach das Heck aus. Der 28-Jährige verlor die Kontrolle über den Pkw und schleuderte gegen den Wagen eines 57-Jährigen, der an der roten Ampel Richtung Terrassenschwimmbad wartete. Das 2. Auto war nicht mehr fahrbereit, musste abgeschleppt werden. pol