Dass er einen Anruf einer Lottogesellschaft erhalten hätte, meldete am Montagmittag ein 60-Jähriger der Polizei Bad Kissingen. Von dem Anrufer wurde dem Mann mitgeteilt, dass er Teilnehmer einer Lotterie sei und, um diese zu kündigen, würden seine Kontodaten (IBAN) benötigt, welche er auch herausgab.

Nachdem das Gespräch beendet war, kamen ihm Zweifel. Beim Versuch die Nummer zurückzurufen, wurde ihm mitgeteilt, dass die Nummer nicht vergeben sei. Es handelte sich vermutlich um einen betrügerischen Anrufer, so die Polizei in ihrem Pressebericht. pol