Wohin mit der Spende aus der Kollekte des Kommuniongottesdienstes am 23. April?
Vor dieser Frage standen die Kommunionkinder der Montessori-Schule in Forchheim wie in jedem Jahr bei der Vorbereitung auf das Fest. Und so kam die Idee auf, andere Kinder und Eltern durch eine Spende an die "Elterninitiative krebskranker Kinder Erlangen e.V. " zu unterstützen.
Die Spende von 600 Euro wurde von einem Teil der Kommuniongruppe der Elterninitiative in bar übergeben. red