Einsichten über unbewusstes, Gewalt erzeugendes Denken schenken nicht nur Klarheit, sondern fördern auch Frieden mit sich selbst und anderen. "Konflikte verwandeln mit Gewaltfreier Kommunikation" ist das Thema einer Einführung in gewaltfreie Kommunikation am Montag, 18. November, um 19.30 Uhr im Haus Contakt Der Abend mit Joachim Schneider, Friedensarbeiter bei pax christi, vermittelt Grundkenntnisse über die innere Haltung und Methodik. Das Evangelische Bildungswerk und die Katholische Erwachsenenbildung laden zusammen mit pax christi ein. Der Eintritt ist frei. red