Die Kolpingsfamilie Münnerstadt sammelt auch in diesem Jahr Päckchen für die Aktion "Süße Überraschung" für Kinder in Rumänien. Die Päckchen werden an Kinderheime, Familienhäuser und bedürftige Familien verteilt. Dazu können selbst Päckchen gepackt werden mit etwa dem gleichen Inhalt (etwa 300 Gramm) in einen Gefrierbeutel, beispielsweise acht einzeln verpackte verschiedene Schokoriegel, zwei Haselnussschnitten und eine Kinderschokolade. Die Päckchen können bis 14. September bei Albert Laudensack in der Leo-Weismantel-Straße 6 abgegeben werden. Es werden auch Geldspenden angenommen. Die Kolpingsfamilie übernimmt dann den Einkauf und die Verpackung. maa