Schlüsselfeld — Auf einem Autohof bei Schlüsselfeld haben Schleierfahnder der Verkehrspolizeiinspektion Bamberg am Mittwochnachmittag einen Opel Astra mit Würzburger Kennzeichen angehalten und die zwei Insassen kontrolliert. Im Kofferraum befanden sich mehrere Plastiktüten und Rucksäcke prall gefüllt mit Tabakwaren, Zigaretten, Spirituosen, Kosmetikartikeln und elektronischen Geräten. Für alle Waren konnten weder der 27-jährige georgische noch der 32-jährige ukrainische Asylbewerber einen Eigentumsnachweis erbringen.
Bei der Zusammensetzung und der Menge der Waren muss laut Pressebericht der Polizei davon ausgegangen werden, dass diese aus gewerbsmäßigen Ladendiebstählen oder Einbrüchen stammen. Die Gegenstände mit einem Gesamtwert von rund 3000 Euro wurden sichergestellt und die beiden Osteuropäer vorläufig festgenommen.