In der Nacht von Samstag auf Sonntag ist es zu einem Streit in Forchheim gekommen. Ein 27-Jähriger lernte eine dreiköpfige Personengruppe in einer Gaststätte im Stadtbereich kennen. Es wurde gemeinsam getrunken. Über die Tatsache, dass man den neu gewonnenen Freund nicht mehr losbekam, war ein 23-Jähriger derart erbost, dass es zum Streit und einem wechselseitigen Schlagabtausch kam. Beide alkoholisierte Kontrahenten erlitten dadurch Verletzungen. Strafanzeigen wegen Körperverletzung sind die Folge.