In der Neujahrsnacht gegen 3.40 Uhr kam es im Bereich der Schranne zu einem kurzen Disput zwischen einem 21-Jährigen und einem Unbekannten. Der unbekannte Mann, welcher etwa 30 Jahre alt und ungefähr 180 cm groß sein soll und seine Haare oben lang und an den Seiten kurz geschnitten trug, schlug den 21-Jährigen. Anschließend entfernte er sich. Der 21-Jährige begab sich ins Klinikum.