Jetzt kann Ostern kommen: Gemeinsam mit der Deutschen Korbstadtkönigin Alicia I. und ihren Papas flochten die Mädchen und Jungen des Unnersdorfer BRK-Hauses des Kindes "Banzgau" am Samstag im Garten der Familie Heinze in Klosterlangheim Osterkörbchen aus Weide.

Bevor es an die Arbeit ging holten die vielen kleinen Flechter mit ihren Papas die Weidenruten am Klosterlangheimer Weiher. Am Ende durften sich die Kinder noch süße Kleinigkeiten für die Nester abholen.

Die "Queen" dankt

"Es hat mir sehr viel Spaß gemacht, mit den Mädchen und Jungen zu flechten. Vielen Dank an Kita-Leiterin Andrea Drexel und die Erzieherinnen Alexandra Greif-Eck, Kerstin Auer und an Bundesfreiwilligendienstleistende Lina Förtsch für diese schöne Idee", so Alicia I. red