Mit einem souveränen 30:23 (18:14)-Sieg im Derby gegen die TG Schweinfurt verabschiedete sich die Zweite Handballmannschaft des TV Königsberg aus der Saison.
Nach mehreren schön herausgespielten Angriffen legten die Hausherren mit einer 7:0-Führung den Grundstein für den weiteren Spielverlauf.
Zwar kämpften sich die Gäste bis zur Pause etwas heran, aber schafften es nie, die Partie wirklich spannend zu machen. Auch wenn die Reserve in dieser Spielzeit personell oftmals "auf dem Zahnfleisch ging" und, wie auch in dieser Partie, mit Spielern aus dem Bezirksliga-Team ergänzt werden musste, nutzten vor allem immer wieder die jungen Spieler diese Plattform, um sich auch für höhere Aufgaben zu empfehlen. - Tore für Königsberg: Käb (10), Hofmann (6), Waldenmeier (5), J. Thomas (3/1), B. Schneider (2), Höche (2), L. Thomas (1), H. Rieger (1) th