Das Königsberger Hallenbad öffnet wieder für den Badebetrieb. Erster Badetag nach der Corona-Pause ist am Montag, 6. Juli. "Nach den Wochen des Stillstands, in denen unser Bad im Außenbereich bunt und innen richtig sauber geworden ist, dürfen wir nun wieder loslegen", teilte die Fränkische Tourismus und Freizeit GmbH & Co.KG mit. Dahinter steht die Firma Fränkische Rohrwerke Königsberg. Mit dem Hallenbad sind dann auch die Saunen, der Fitnessraum und das Bistro wieder zugänglich. Zurzeit sprudelt das Wasser ins Becken, und es werden alle nötigen Hygienemaßnahmen getroffen, damit die Badegäste sich sicher fühlen können, so die Betreiber. Sie wollen allen abgebrochenen Kursen die Möglichkeit geben, die fehlenden Stunden nachzuholen. Unser Bild zeigt das Königsberger Hallenbad, das zwischen Schule und Stadthalle steht. Foto: Gerold Snater