Kreis Haßberge — Der FC Sand II (5:1 im Nachbarderby gegen den TSV Westheim) und der TSV Knetzgau, der beim 1. FC Haßfurt mit 4:2 die Oberhand behielt, bleiben in der Fußball-Kreisliga Schweinfurt 2 dem Spitzenreiter TSV Gochsheim (3:0 gegen den SC Hesselbach) auf den Fersen. Einen wichtigen Heimsieg, den ersten der Saison, landete die SG Eltmann mit 5:1 über Schlusslicht FT Schweinfurt II. Mit 2:3 beim bisher punktlosen TSV Schonungen erlitt Aufsteiger TV Obertheres einen Rückschlag, ebenso wie der FC Neubrunn, der mit 3:4 bei Jahn Schweinfurt unterlag.

SG Eltmann -
FT Schweinfurt II 5:1

Schon in der ersten Halbzeit waren die Eltmanner die klar bessere Mannschaft und setzten dies auch in Treffer um. Aumüller eröffnete schon in der 12. Minute den Torreigen. In der 17. Minute führte ein Freistoß von Büttner zum 2:0, ehe Grohmann in der 30. Minute ins Tordreieck zum 2:1 traf.