Die Eberner Polizei hat am Freitagabend den 25-jährigen Fahrer eines VW in Eckartshausen (Marktgemeinde Maroldsweisach) einer Verkehrskontrolle unterzogen. Beim Atemalkoholtest wurde eine knappe Überschreitung der 0,5-Promille-Grenze festgestellt. Ein zweiter Test in der Polizeiinspektion Ebern bestätigte schließlich gerichtsverwertbar den vor Ort gewonnenen Tatverdacht. Auf den jungen Mann kommen im Rahmen eines Bußgeldverfahrens ein nicht unerhebliches Bußgeld, ein einmonatiges Fahrverbot sowie zwei Punkte im Verkehrszentralregister zu. red