Coburg — Der Stadtjugendring Coburg bietet vom 23. Mai bis 2. Juni (Pfingstferien) eine Freizeit in der Tarnschlucht an. Teilnehmen können Jugendliche zwischen 11 und 16 Jahren, die Spaß an der Bewegung und an der Natur mitbringen sollen: Auf dem Programm stehen Klettern, Kanu fahren und wandern. Die Tarnschlucht in Südwestfrankreich in Frankreich ist berühmt für ihre Kletterwände, auf dem Fluss tief unten in der Schlucht sind im Sommer zahlreiche Paddler unterwegs.
Zudem lernen Jugendlichen in der Gruppe Selbstständigkeit und Verantwortungsbewusstsein. Denn in (Klein-)Gruppen wird gemeinsam gekocht, Lagerfeuer entfacht, die Zelte aufgeschlagen und vieles mehr. Aber der Spaß wird nicht zu kurz kommen, und die Erholung auch nicht, verspricht der Stadtjugendring. Die Kosten für die Fahrt, inklusive Verpflegung und den Freizeitangebote, betragen 420 Euro pro Person. Geschwisterrabatte sind möglich.
Weitere Informationen beim Stadtjugendring Coburg bei Joanna Ciesielski, E-Mail geschaeftsstelle@sjr-coburg.de, Telefon 0 95 61/705 75 15. sjr