Mit einem Quad befuhr am Mittwochmittag ein 38-jähriger Mann die Dr.-Martin-Luther-Straße. Als ein vorausfahrender Pkw abbremste, verklemmte sich der Gas-Knopf des Quad am Griffstück. Der Quad-Fahrer konnte nicht mehr bremsen und wich nach links aus. Auf einem Privatgrundstück kollidierte er mit einem Stromkasten, einer Gartenmauer und einem Regenfallrohr. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 6400 Euro.