Der wieder in den Kreistag Haßberge gewählte Kreisrat der ÖDP, Klemens Albert (Pfarrweisach), verzichtet auf sein Mandat. Er macht dafür gesundheitliche Gründe geltend. Zum Zeitpunkt der Nominierung für die Wahlen konnte er, wie er mitteilte, dies "noch nicht so deutlich  abschätzen".

Klemens Albert bedauert sehr, dass er sein Mandat nicht antreten kann, "habe ich doch vier Legislaturperioden lang die ÖDP im Kreistag vertreten dürfen. Und jetzt, wo die ÖDP mit drei Sitzen Fraktionsstärke erreicht hat, fällt es mir noch schwerer. Ich wünsche den drei Vertretern der ÖDP im Kreistag ein glückliches Händchen und eine gute Zeit", erklärt Albert.

Sitz und Stimme für die ÖDP haben Reiner Baumgärtner, Monika Schraut (beide Zeil) und Stefan Zettelmeier (Sand). ks