Als am Donnerstagnachmittag ein 41-jähriger Fahrer eines Kleinlasters in Hiltpoltstein die Hauptstraße in Richtung Kappel fuhr, ist vor Beginn einer Rechtskurve der Transporter vermeintlich aufgrund Straßenunebenheiten ins Schaukeln geraten, so dass der Fahrer für kurze Zeit die Herrschaft über sein Fahrzeug verlor.. Der Klein-Lkw kam nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr einen schmalen Gehweg und prallte frontal gegen eine Hauswand. Der Fahrer erlitt dabei leichte Verletzungen. Am Lastwagen und an der Hausfassade entstand ein Gesamtschaden von 18 000 Euro.