Ein 32-Jähriger wurde mit seinem Kleinkraftrad Enduro einer Verkehrskontrolle in der Unterhainstraße unterzogen. Dabei wurde eine nicht ordnungsgemäße Auspuffanlage festgestellt. Die Höchstgeschwindigkeit des Kleinkraftrades wurde dadurch erheblich erhöht, was zur Folge hatte, dass zum Fahren ein entsprechender Führerschein erforderlich ist. Da der Fahrer diesen nicht hatte, musste er den weiteren Weg zu Fuß antreten. Wie die Polizei weiter mitteilt, wurde das Kleinkraftrad sichergestellt. Gegen den 32-Jährigen wurde zudem ein Strafverfahren eingeleitet. pol