Oerlenbach — In die Berichterstattung über die Aufführung der Komödie "Gute Besserung" durch die Theatergruppe des TSV Oerlenbach hat sich ein Irrtum eingeschlichen: Das kleinere der beiden Bilder zeigt nicht die Arzthelferin Sonja und damit Gabi Heinrich, sondern die Arzttochter Katrin. Und die wurde von Katrin Thunig gespielt. Außerdem ist im Eifer des Gefechts der Hinweis vergessen worden, dass die Rolle der Oma Lena von Nadja Hrubesch verkörpert wurde. red