Bamberg — Gleich zu Beginn der diesjährigen Bamberger Kunst- und Antiquitätenwochen öffnet das Kunstauktionshaus Schlosser sein barockes Portal und lädt ein zur Vorbesichtigung für die 65. Auktion, die am Samstag, 26. Juli, stattfindet. Kunstfreunden, Interessierten und Sammlern bietet sich eine Woche lang die Gelegenheit, im von Dientzenhofer um 1720 erbauten Bibra-Palais mit seinem beeindruckenden Treppenhaus und den filigranen Stuckdecken Antiquitäten und kunsthandwerkliche Objekte von hohem Niveau zu begutachten.

Vor der Auktion begutachten

Die Vorbesichtigung findet am Samstag, 19. Juli, und Sonntag, den 20. Juli, jeweils von 12 bis 18 Uhr statt. Am Montag, 21. Juli, bis Donnerstag, 24. Juli, sind die Türen von 10 bis 18 Uhr geöffnet.