Mehrere evangelische Gemeinden im Dekanatsbezirk Michelau und die Deutsche Kleiderstiftung führen eine Kleidersammlung durch. Benötigt werden gut erhaltene, saubere Bekleidung für alle Altersgruppen, Schuhe und Heimtextilien. Gesammelt wird vom 13. bis 18. Juni in Altenkunstadt: Vorraum der Kirche, Dr.-Martin-Luther-Straße 6; Burgkunstadt: Pfarrhaus-Garage, Rangengasse 5; Gemünda: Pfarrhaus, Holzlege; Heilgersdorf: Pfarrhaus, Hauptstraße 9; Lichtenfels: Kirche, Kronacher Straße 16 (ausschließlich 18. Juni); Mitwitz: Pfarramt-Garage; Obristfeld: Pfarrscheune, Ebnether Weg; Redwitz: Garage hinter dem Pfarrhaus, Rosenstraße 2; Tambach: Kirchbus-Garage (oberhalb der Kirche); Zapfendorf: Garage vom Pfarrhaus (linke Seite), Oberweg 2; weitere Sammelstellen kannman erfragen. Die Sammlungen werden nach den Standards des Dachverbands Fairwertung durchgeführt.
Weitere Fragen beantwortet gern die Deutsche Kleiderstiftung unter Tel. 05351/523540 oder im Internet unter www.kleiderstiftung.de . red