Bei der September-Wertung des "Bildes des Monats" feierte Klaus Rößner einen Sieg auf der ganzen Linie. Der Stadtsteinacher dominierte das Feld beim Foto-Amateur-Club Mainleus/Kulmbach unangefochten: Alle seiner vier eingereichten Bilder platzierte er unter den Top Fünf.
Sein Werk "Sturm in den Bergen" belegte souverän Rang eins. Die Archiv-Aufnahme war entstanden bei einem heraufziehenden Gewitter in den Alpen. Dem Autor gelang es, die Bedrohlichkeit und Kraft der Naturgewalten stimmungsvoll einzufangen. Eine perfekte Bildbearbeitung tat ein übriges.
Auch auf Rang zwei landete ein Werk des Stadtsteinachers: "End of Love" kommt als eher unscheinbare Table-Top-Aufnahme daher, hat aber allegorischen Charakter. Es symbolisiert die Trauer, Verzweiflung und Ratlosigkeit eines Paares, das feststellen muss, das seine Beziehung gescheitert ist.
Diesen Platz teilte sich der Stadtsteinacher allerdings mit zwei weiteren Fotokünstlern: Klaus Gagel hatte mit "Kanupolo" eine dynamische Sportaufnahme vorgelegt und die sehr erfolgreiche Unterwasserfotografin Margit Sablowski eine Seeanemone plakativ im Bildraum postiert.
Die weiteren Ränge gingen abermals an Klaus Rößner, der mit beeindruckenden Landschaftsaufnahmen überzeugen konnte. Nick Sablowski punktete noch mit einer gelungenen Still-Life-Aufnahme einer Lotusblüte.
Die nächste Auswertung des "Bildes des Monats" findet am 3. Oktober um 19.30 Uhr im "Fränkischen Hof" Mainleus statt. Gäste sind wie immer herzlich willkommen. red