Wer, wann, wie und vor allem mit wem? - Klatsch und Tratsch aus alten Zeiten ist auch heute noch interessant. Stadtführerin Gerda bringt Licht ins Dunkel der Vergangenheit einstiger Kulmbacher Bürger und berichtet den Teilnehmern ihrer Altstadtrunden in ihren "Gschichtla" über bemerkenswerte Ereignisse.

Bei dem circa 90-minütigen Rundgang erzählt sie "delikate Anekdoten" an historischen Schauplätzen im Altstadtbereich und lässt dabei tief und liebevoll in die Kulmbacher Seele blicken.

Folgende Termine bietet der Tourismus & Veranstaltungsservice der Stadt Kulmbach für diese besondere Stadtführung an: Samstag, 25. Mai, um 15 Uhr und Samstag, 28. September, ebenfalls um 15 Uhr. Treffpunkt ist jeweils an der Dr.-Stammberger-Halle. Eine telefonische Voranmeldung ist wegen der begrenzten Teilnehmerzahl erfoderlich: Tourist Information der Stadt Kulmbach, Buchbindergasse 5, Telefon (09221/9588-0). red