Musik mit Instrumenten der ganzen Klarinettenfamilie von Bach bis Debussy steht am heutigen Dienstagabend um 19 Uhr im ersten Konzert 2016 im Dientzenhofer-Saal der Städtischen Musikschule Bamberg, St.-Getreu-Straße 14, auf dem Programm - vorgetragen vom "Ensemble Clarezza". Die vier Klarinettisten lernten sich während ihres gemeinsamen Studiums an der Musikhochschule Weimar kennen. Inzwischen sind alle vier als Orchestermusiker tätig. Christoph Müller ist Soloklarinettist der Bamberger Symphoniker, Claudia Mendel stellvertretende Soloklarinettistin am Mainfrankentheater Würzburg. Auch Andrea Steinberg und Julia Müller-Bohn, die Soloklarinettistin bei der Nordwestdeutschen Philharmonie ist, sind regelmäßig bei den Bamberger Symphonikern zu Gast.
Die Quartettbesetzung, bei der teilweise die ganze Klarinettenfamilie von der hohen Es-Klarinette über die gewöhnliche B-Klarinette und das sonst selten verwendete Bassetthorn bis