Der Regensburger Frank Wendeberg ist am Freitag, 17. Mai, um 20 Uhr mit seiner für das Höhlenkonzert eigens entwickelten Klang-Licht-Spiel-Inszenierung zu Gast in der Sophienhöhle. Umspielt von sanften Melodien und getragen von ruhigen pulsierenden Rhythmen nimmt Wendeberg die Besucher mit auf eine abwechslungsreiche Klangreise. Instrumente wie Vibraphon, Gongspiel, Steeldrums, Sansula, Monochord, Shruti-Box und Basstrommel, durchwoben von sphärischem Obertongesang, tragen durch die illuminierten Klangwelten. Dazu wird der Höhlenraum passend zu den Musiktiteln ausgeleuchtet. Karten sind erhältlich an allen CTS-Vorverkaufsstellen, online oder unter Tel. 09202/9700440. Der Eintritt kostet 19 Euro (16 Euro für Schüler/Studenten). Weitere Informationen unter: www.burg-rabenstein.de. Foto: PR