Die Sängerin und spirituelle Heilerin Sabine van Baaren gastiert am Dienstag, 5. Juli, um 20 Uhr in den Museen im Mönchshof. Sabine van Baaren ist seit vielen Jahren als Sängerin auf der Bühne tätig. Seit ihrer Ausbildung als spirituelle Heilerin, verbindet sie diese Begabungen, um über die Seelenklänge Kraft und Heilenergien zu vermitteln. Ihr Gesang ist archaisch, die Worte klingen oft wie eine spirituelle Ursprache. Durch diese Seelenklänge und die Lichtsprache möchte sie Blockaden und Verstrickungen, die jedem Einzelnen im Weg stehen, lösen und ein Gefühl des "Wiederverbundenseins" vermitteln.
Sabine van Baaren kommt aus den Niederlanden und wurde als Viertes von fünf Kindern in eine Familie hineingeboren, in der Musik eine wichtige Rolle spielte.