Erstmals hat der Kreisjugendring Erlangen-Höchstadt ein Programmheft für das komplette Jahr 2020 herausgegeben. Die Broschüre beinhaltet zum einen sämtliche Angebote für den Bereich der Jugend- und Familienbildung und die Ferienfreizeiten des KJR. Zum anderen werden der komplette Aufgabenbereich, die Fördermöglichkeiten und das Verleihangebot des Jugendrings aufgezeigt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Neben den traditionellen Angeboten im Jahresprogram wird es anlässlich der Kommunalwahlen am Sonntag, 16. Februar, wieder eine "Poli-Tour" geben. Sämtliche Landratskandidaten fahren mit einem Bus durch den Landkreis, informieren sich über die Situation jungen Menschen vor Ort und diskutieren zu verschiedenen Themenbereichen. Zusätzlich gibt es in dem Heft umfangreiche Informationen zum Jugendcamp Vestenbergsgreuth. Am 9. und 10. Mai wird der 25. Geburtstag der Jugendeinrichtung gefeiert. Das neue Programmheft kann entweder im Landratsamt oder bei sämtlichen Gemeindeverwaltungen und den Schulen abgeholt werden. Ab dem Jahr 2020 ist für alle Angebote nur noch eine Anmeldung unter www.kjr-erh.de möglich. Infos auch unter Telefon 09131/8032512