Zeil — 14 Hundeführer mit ihren Vierbeinern traten zurAbschlussprüfung der Ortsgruppe Zeil des Vereins für Deutsche Schäferhunde an, die gleichzeitig mit der Austragung der Vereinsmeisterschaft verbunden wurde. Sie stellten sich dem Test und der Beurteilung durch den Leistungsrichter und stellvertretenden Ausbildungswart der Landesgruppe Bayern-Nord, Horst Kaim, aus Pressig. Alle Hunde haben die Prüfung mit bis zu vorzüglichen Ergebnissen bestanden; es war kein einziger Ausfall zu verzeichnen.
Tagessieger in der Gebrauchshundeklasse (Fährtenarbeit, Gehorsam und Schutzdienst) wurde Pia Menz (Oberschleichach) mit "Kiwi", Prüfungsstufe 3, Note sehr gut. Den zweiten Platz belegte Franz Göller (Zeil) mit "Welf", Prüfungsstufe 3, Note sehr gut. Dritter wurde Eva Göller (Zeil) mit "Antrax", Prüfungsstufe 3, Note sehr gut.