Die beiden vierten Klassen der Grundschule Hellmitzheimer Bucht besuchten Bürgermeister Herbert Volkamer im schönen Rathaus am Marktplatz. Im Heimat- und Sachkundeunterricht haben die Kinder mit ihren Lehrerinnen Fiona Lang und Daniela Eisfeld Fragen gesammelt, die sie dann im Sitzungssaal dem Bürgermeister stellten. So durften wir erfahren, dass man dieses Jahr in der Gemeinde Markt Einersheim stolz auf den neuen Krippenanbau im Kindergarten sein kann, auf das renovierte Museum im Würzburger Tor und die Renovierung des Hauses der Dorfkultur am Marktplatz 1. Wie echte Gemeinderäte erhoben auch die Kinder der Grundschule ihre Stimmen und baten um einen Sandkasten, eine Nestschaukel und einen neuen Standort des beliebten Basketballkorbes. Dass der Bürgermeister auch immer ganz nah an der Welt der Kinder ist, merkte man deutlich, als sich alle mit Freude an den Tag der großen Feuerwehraktion an unserer Schule erinnerten, denn auch hier ließ es sich der Bürgermeister nicht nehmen und war in Feuerwehrmontur vor Ort und sperrte persönlich die Straße ab. Zum Schluss freuten sich alle über diese besondere Unterrichtsstunde und über die Wegzehrung in Form von Äpfeln und Gummibärchen.

Von: Daniela Eisfeld (Lehrerin der Klasse 4b, Grundschule Hellmitzheimer Bucht)