Einen ganztägigen Workshop mit dem Landesposaunenwart Ralf Tochtermann vom Verband der evangelischen Posaunenchöre in Bayern hielten kürzlich Mitglieder der 18 Posaunenchöre des Dekanats Markt Einersheim im Feuerwehrsaal in Nenzenheim ab. Im Zuge der jährlich stattfindenden Schulung, die im Wechsel im Bläserbezirk Burghaslach und Markt Einersheim stattfindet, wurde allgemeine Blastechnik geübt. Des Weiteren erarbeiteten die rund 80 Bläserinnen und Bläser Stücke für das alljährliche Querblecheinkonzert der Posaunenchöre im Bezirk Markt Einersheim, das immer am ersten Sonntag im Mai auf dem Marktplatz von Iphofen stattfindet. Außerdem wurden Stücke für den evangelischen Kirchentag in Nürnberg geprobt, bei dem einige Musikanten aus den Posaunenchören mit dabei sein möchten.

Von: Timo Lechner (Pressearbeit, Kirchenmusik, Nenzenheim)