Mit diesem Anliegen luden OB Stefan Güntner, der Referent für Jugend, Familie und Bildung, Dr. Stephan Küntzer und die Leiterin des Kitzinger Familienstützpunktes, Sonja Huber, frisch gebackene Eltern mit ihrem Nachwuchs vor rund einem Jahr zum ersten "Willkommenscafé" ein. Kürzlich konnte die dritte Auflage bei Kaffee, Kuchen und allerlei Spielmöglichkeiten für die Kleinen begangen werden. OB Güntner berichtete von den Bestrebungen, moderne und ausreichende Kindergartenplätze im Stadtgebiet und seinen Ortsteilen zur Verfügung zu stellen, Dr. Küntzer erinnerte an die vielfältigen Bestrebungen der Stadt, als "kinderfreundliche Kommune" zertifiziert zu werden und Sonja Huber lud die Eltern zur offenen Krabbelgruppe ein, die jede Woche donnerstags im Stadtteilzentrum stattfindet. "Kommen Sie jederzeit mit Ihren Wünschen und Fragen auf uns zu", ermunterte Güntner die Anwesenden. Das nächste Willkommenscafé ist im kommenden Frühjahr geplant.

Von: Ralf Dieter (Pressesprecher Stadt Kitzingen)