Nach einem vermeintlich flüchtigen Autofahrer fahndet die Polizei Kitzingen im Bezug auf einen Verkehrsunfall am Samstag gegen 17 Uhr: Da stand eine 71-Jährige mit ihrem Auto in der Äußeren Sulzfelder Straße und wollte vom Parkplatz eines Discounters in die Straße einfahren, schreibt die Polizei in ihrem Pressebericht. Aus Richtung Sulzfeld kommend bog zur gleichen Zeit ein Auto in den Parkplatz ab und blieb dabei am stehenden Auto der 71-Jährigen hängen.

Bei Eintreffen der Polizei waren dann aber nur noch die alkoholisierten Mitfahrer aus dem Verursacher-Auto vor Ort, der Fahrer hatte sich laut deren Angaben entfernt. Zeugen waren nicht vorhanden. Und auch die 71-Jährige konnte keine Angaben zu dem flüchtigen Autofahrer machen. Ob der Unfallfahrer tatsächlich geflüchtet war oder ob einer der drei alkoholisierten angeblichen Mitfahrer gefahren war, ist jetzt Gegenstand polizeilicher Ermittlungen.

Bei dem Unfall entstand ein Blechschaden von rund 3500 Euro.

Mögliche Unfallzeugen können sich bei der Polizeiinspektion Kitzingen unter Tel.: (09321) 1410 melden.