Nach der Melodie "Alle Jahre wieder" des Neujahrsliedes "Schnell wie alle Jahre, läuft auch unsre Zeit" verkündete der Liedvers das Jahresprogramm des Dettelbacher Seniorenkreises beim Gottesdienst in der Stadtpfarrkirche St. Augustin. Unterstützt von Irene Stockmann und Doris Reinlein leitete Diakon Lorenz Kleinschnitz die Feier, die musikalisch an der Orgel von Rita Selzam begleitet wurde. Trotz der winterlichen Unwägbarkeiten trauten sich "Mutige" zu diesem ersten Treffen der Senioren 2023 in die Kirche

Mit der Kurzgeschichte "O jeh, hier drinnen ist es so schön warm", ermunterte Diakon Kleinschnitz die Anwesenden, die sich getraut hatten trotz der winterlichen Umgebung zu kommen, immer wieder aufzubrechen, um Mut zu wagen und nicht zu verzagen. Um das große Weihwasserbecken versammelt: Gott segne die Momente des Glücks und schenke dir die Fähigkeit, sie zu genießen.

Im "Gasthaus zum Engel" in gemütlicher Runde wurde mit einem Glas Sekt auf das neue Jahr angestoßen. Bei Kaffee und Kuchen in einer guten Gemeinschaft gaben Irene Stockmann, Doris Reinlein und Eleonore Schneider vom Seniorenteam einen Rückblick auf 2022 und einen Ausblick auf 2023.

"Gemeinsam in die Zukunft schauen" bei einem interessanten Jahresprogramm: wir freuen uns auf die nächsten Treffen, so die Anwesenden.

Von: Lorenz Kleinschnitz (Dekanatsaltenseelsorger, Dettelbach)