Bei der Kontrolle eines Kleintransporters am Freitagmittag staunten die Beamten nicht schlecht, als beim Öffnen der Fahrertür neben mehreren legalen Taschenmessern auch ein Teleskopschlagstock griffbereit in der Fahrertür zum Vorschein kam. Nach einer Prüfung stand fest, dass der 33-jähriger Fahrer den als Waffe eingestuften Teleskopschlagstock nicht hätte führen dürfen. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren auf Grund eines Verstoßes nach dem Waffengesetz wurde eingeleitet, heißt es in dem Polizeibericht.

Vorschaubild: © Franziska Kraufmann, dpa